logo


Start Veranstaltungen Rückblick "Die zwei Groschen"
"Die zwei Groschen"

 

"Die zwei Groschen",

ein serbisches Volksmärchen mit Musik von Patrick Huck.

Die diesjährige Konzertreihe eröffnet der Freundeskreis am 06. Februar 2016 mit einer musikalischen Darbietung speziell von Kindern für Kinder:

Paula, Marie-Sophie, Andreas, Julius, Marisa, Louise, Kaya, Vivica, Césarine und Janosch spielten die Violinen, Lukas und Line das Schlagwerk - alle genannten Kinder sind Schülerinnen und Schüler von Frauke Pohlmann. In bewährter Zusammenarbeit mit Karen Gundlach (Erzählerin) und Anna Brockmann (Klavier) hatte Frau Pohlmann das serbische Volksmärchen "Die zwei Groschen" nach der musikalischen Bearbeitung des schweizer Musikers Patrick Huck einstudiert. Alle kleinen und großen Künstler waren mit großer Spielfreude und Ernsthaftigkeit dabei und erfreuten mit ihrem Können die Zuhörer im ausverkauften Gartensaal.

So fiel der Beifall nach der knapp einstündigen Darbietung auch sehr freudig und herzlich aus und galt zusätzlich auch noch der neun Jahre alten Marisa, die dem Publikum Teile ihres Wettbewerbsprogramms als Solostück auf ihrer Violine zum Besten gab. Marisa hatte beim diesjährigen Wettbewerb "Jugend musiziert" in Lübeck vor knapp zwei Wochen den ersten Preis für Violine Solo in ihrer Altersgruppe gewonnen.

  

Dank WS2

Wolfgang Schäfer bedankt sich bei Frauke Pohlmann, Karen Gundlach, Anna Brockmann und den jungen Künstlern.

(Foto: Hackenberg)

 

Freundeskreis Schloss Ahrensburg e.V. • Lübecker Straße 1 • 22926 Ahrensburg • E-Mail: info@freundeskreis-schloss-ahrensburg.de